Back to All Events

Kindeswohlgefährdungen erkennen und handeln

  • Verband der Kleinen und Mittelgroßen Kitaträger e.V. 12 Französische Straße Berlin, Berlin, 10117 Germany (map)

Erzieher*innen der Kitas haben für die ihnen anvertrauten Kinder einen Schutzauftrag. Dieser Schutzauftrag ergibt sich aus §8 SGB VIII.  Im Zusammenhang mit diesem Schutzauftrag stellen sich viele Erzieher*innen folgende Fragen:

  • Was bedeutet dieser Schutzauftrag für Erzieher*innen der Kitas?

  • Wie können sie Anzeichen einer Kindeswohlgefährdung erkennen?

  • Wie kann eine Gefährdungseinschätzung durchgeführt werden?

  • Welche Schritte müssen Erzieher*innen tun, wenn sie Anzeichen einer Kindeswohlgefährdung wahrnehmen?

  • Wie sind die gesetzlichen Grundlagen?

All diese Fragen werden bei dieser eintägigen Fortbildung diskutiert und beantwortet. Dabei wird methodisch zwischen fachlichen Inputs, Diskussionen und praktischen Übungen mit Fallbeispielen abgewechselt.

Referentin:  Ute Paul  (Dipl.-Soz. Päd./ Mediatorin/ Supervisorin/ Insoweit erfahrene Fachkraft Kinderschutz nach §8a)

Datum: 19.10.2018

Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Ort: Französische Str. 12, 10117 Berlin (3.OG)

Preis:  149 Euro / für VKMK-Mitglieder 69 Euro

Anmeldung